Franz Josef

Der heutige Tag startete etwas geschichtlich in Shantytown, einer ehemaligen Goldgräberstadt.

Unser Weg führte uns anschließend über eine sehr interessante Brücke, auf der sich beide Fahrtrichtungen und der Zug eine Spur teilen. Hierbei handelt es sich zusätzlich um den einzigen Highway an der Westküste. Unser Ziel war Franz Josef mit dem Franz Josef Gletscher.

Eine zusätzliche Annehmlichkeit ist heute unser Hotel… Wir mussten leider kostenfrei in ein 5*-Hotel umgebucht werden… 😉 Hier ist sogar der Badezimmerspiegel beheitzt… Nach kurzer Recherche stellte sich heraus, dass hier nur eine Nacht ab ca. 450€ kosten würde… 😯

Letztlich haben wir noch einen Kea gesehen und natürlich für Markus festgehalten…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.