Aulendorf – Update

Auf dem Weg nach Aulendorf fuhren wir durch den schönen nördlichen Schwarzwald. In Ruhestein legten wir einen Zwischenstopp für eine kleine Wanderung zum Wildsee ein.

Anschließen besuchten wir Freudenstadt mit dem größten Marktplatz Deutschlands, auf dem in einem der Straßencafés echtes Urlaubsvergnügen aufkommen soll… 🙂

Kurz vor Aulendorf erspäten wir auf Grund einer Umleitung noch ein total schönes Dörfchen, in dem wir einen kleinen Fotostopp einlegten…

Nach kurzer Suche in Aulendorf fanden wir das mittelalterliche Hotel mit unserem total schönen Turmzimmer, in dem wir nun 2 Nächte übernachten dürfen…

Update – Lindau, Meersburg, Uhldingen, Konstanz

Den heutigen Tag verbrachten wir am Bodensee, Start war Lindau – eine gemütliche Stadt auf einer Insel im Bodensee mit vielen Gebäuden aus dem Mittelalter.

Auf dem Weg nach Utlingen durchquerten wir Meersburg und entschieden uns ganz spontan für einen kurzen Stopp, der sich wirklich gelohnt hat. In dem romantische Städtchen haben uns vor allem die kleinen Gassen und das alte Schloss gefallen…

In Unteruthlingen haben wir uns die beeindruckenden Pfahlbausiedlungen aus der Stein- und Bronzezeit (4.000 bis 850 v. Chr.) angesehen. Hier wurden Häuser, die in längst vergangenen Zeiten im Bodensee errichtet wurden, nachgebaut. Diese stellen heute ein wirklich tolles Freilichtmuseum dar und machen diese Zeit ein Stück weit lebendig…

Beendet haben wir den Tag in Konstanz…

2 Gedanken zu „Aulendorf – Update“

  1. Der Springbrunnen erinnert mich an Liverpool , da sind die Leute auch wie verrückt drunter durchgerannt !

    Viel Spaß im Turmzimmer , das sieht ja echt gemütlich aus 🙂
    LG.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.