Marla

Nicht wie eigentlich in der Karte vermerkt sind wir heute nach Dalhousie Springs gefahren sondern bereits nach Marla, um etwas mehr Zeit nördlich zu verbringen…

Der Tag heute bestand somit überwiegend aus Fahren, einem kurzen Stopp an den Painted Deserts und dem hier sehr bekannten Pink Roadhouse in Oodnadatta – in dem sogar die Toilettenbürste pink ist… 😄 Der Oodnadatta Track ist ein ziemlich beliebter Offroadtrack im Outback – dafür waren wir sehr positiv überrascht, dass wir doch nur sehr wenige andere Autos, Camper und Roadtrains gesehen haben.

In Marla gibt es wieder nicht viel, außer einer Tankstelle und einem angeschlossenen Campground.

Morgen fahren wir dann zum Ayers Rock und werden sicher die allen bekannten Bilder der Sehenswürdigkeit Australiens hochladen… ☺

2 Gedanken zu „Marla“

  1. Hallo ihr Beiden.Das sind wieder beeindruckende Bilder.Und ganz toll wie ihr eure Route beschreibt.Wir wünschen euch noch viele aufregende schöne Tage.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.