Kings Canyon

​Unser heutiger Zwischenstopp ist in unserer Karte nicht eingezeichnet… 
Wir übernachten heute am Kings Canyon. Da wir morgen relativ früh weiterfahren wollen, haben wir bereits heute eine tolle Wanderung durch den Canyon unternommen… Es ging zunächst zwar sehr felsig und steil bergauf (und das bei ca. 35°C), aber die Anstrengung hat sich wirklich gelohnt – denn oben angekommen hatte man einen fantastischen Blick in den Canyon, den wir bei unserem ersten Besuch nur von unten bestaunt haben.

Lohnenswert ist hier auch wieder der Sonnenuntergang, der den Canyon in warmes Abendlicht färbt.

Den Abend haben wir beim BBQ und einem Outbacksänger in gemütlicher Athmosphäre verbracht…

Auf dem folgenden Bild wollen wir übrigens noch die Frage zu den Schildern mit Entfernungsangaben beantworten. Es gibt zwar auch größere Schilder, diese stehen jedoch meist nur an größeren Kreuzungen… Auf gerader Strecke gibt es im Abstand von 10km Schilder mit dem Anfangsbuchstaben des nächsten Ortes… Hier AS für Alice Springs…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.