Victoria – Update 2. Tag

Der Weg nach Victoria bot heute viele beeindruckende Landschaften, besonders haben uns die Wasserfälle im Little Qualicum Provincial Park gefallen, die durch eine kleine schöne Wanderung erreichbar waren.

Victoria ist eine relativ große Stadt auf Vancouver Island, die trotzdem sehr gemütlich ist. Unser Highlight ist das etwas weniger touristische Fishermans Wharf mit vielen Hausbooten und einem leckeren Angebot an frischem Fisch…

Update – 2. Tag

Den heutigen Tag haben wir bei sonnigen 26°C (bisher haben wir hier in Kanada auch tatsächlich noch keine Wolke gesehen 🙂 ) in Victoria verbracht. 

Die Hauptstadt von British Columbia beschreibt man gerne als lieblichste Stadt oder auch die „Gartenstadt im Sonnenschein“ wegen der vielen Parks, Grünflächen, Blumenanlagen und dem angenehmen Klima. 

Begonnen haben wir den Tag im Beacon Hill Park, einem Park nahe der Innenstadt mit frei stolzierenden Pfauen und einem tollen Blick auf die Olympic Mountains der Vereinigten Staaten. Neben einer Tour durch die Innenstadt haben wir den Nachmittag am inneren Hafen mit Aussicht auf das geschäftige Treiben auf dem Wasser genossen.

Den Abend haben wir wieder im Fishermans Wharf verbracht. Ein sehr schöner Weg führt von der Innenstadt immer am Wasser entlang bis die Hausboote des Fishermans Wharf auftauchen, die man sich dann aus der Nähe ansehen kann. (@Micha: Dieser Ausflug ist sehr zu empfehlen, der in ca. 15 Minuten von der Innenstadt entfernte Geheimtipp ist wirklich lohnenswert… 🙂 )

Ein Gedanke zu „Victoria – Update 2. Tag“

  1. Wow..Das schaut ja fantastisch aus. Vielen Dank für diese tollen Einblicke in euren Urlaub. Freue mich auf weitere tolle Bilder und Berichte. Passt auf euch auf.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.