Anchorage

Heute sind wir in Alaska gelandet und haben unseren Camper, in dem wir die nächsten 16 Tage verbringen werden, abgeholt. Der Camper ist 4 Meter hoch, 7.4 Meter lang und bietet alles, was man braucht – ein Bett, eine kleine Küche mit Gasherd und Spüle, eine Dusche, ein WC und eine kleine Sitzecke.

Alaska ist viermal so groß wie Deutschland, größter Bundesstaat der USA, hat 735.000 Einwohner und davon leben rund 300.000 in der größten Stadt Anchorage. Wir haben Anchorage jedoch nach einem ersten Einkauf für die wichtigsten Dinge zum Campen direkt wieder verlassen und uns in ca. 30 Minuten Entfernung auf einen schönen Campingplatz gestellt.

Sonnenuntergang ist hier um 23:20 Uhr – Sonnenaufgang gegen 4:30 Uhr, schauen wir mal wie die erste Nacht wird… 🙂

7 Gedanken zu „Anchorage“

  1. Hallo ihr Beiden.
    Sieht alles wunderschön aus.Da habt ihr ja schon wieder einiges erlebt.Euer Camper sieht auch geil aus.Dann habt noch eine schöne Zeit. lg Mutti u.Andy

  2. Sorry, aber der Platz ist schon für mich reserviert! ;-P Wie unwirklich die Bilder anschauen. Das muss ja ein unglaublich tolles Gefühl sein. Da ist ja niemand. Mir gefällt euer Camper…

Schreibe einen Kommentar zu Patrick Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.