McCarthy

Heutiges Tagesziel war der winzige Ort McCarthy mit der benachbarten Ghost-Town Kennicott. Die McCarthy Road verläuft auf der ehemaligen Trasse der Eisenbahn, die Kupfer aus Kennicott abtransportierte und bietet wunderschöne Panoramen. Die Straße endet bereits einige Meilen vor dem Ort, sodass alles notwendige über eine Fussgängerbrücke transportiert werden muss.

Um die Strecke befahrbar zu machen, wurden die Schienen entfernt und Schotter aufschüttet. Demzufolge finden sich wohl heute noch Schwellennägel auf der Straße, die zu einigen Reifenpannen führen. Dies wird einem sehr bewusst, wenn man bereits nach ca. 5 Meilen den ersten Camper mit einer Panne am Straßenrand sieht. Die Straße hat es also in sich, ein richtiges Offroadabenteuer – YEAH! 🙂

Glücklicherweise haben wir es ohne Panne geschafft – hoffen wir auf einen ebenso erfolgreichen Rückweg… 😉

Highligt der Strecke ist eine alte Bahnbrücke die 160 Meter lang über eine 177 Meter tiefe Schlucht führt. Bis in die 80er Jahre gab es hier nicht einmal Leitplanken… Aber auch mit Leitplanken ist es eine aufregende Überfahrt.

McCarthy war früher der Vergnügungsplatz und Einkaufsort für die Bewohner des Arbeiterdorfes Kennicott.

Heute leben hier ein paar dutzend Zivilisationsmüde in Blockhütten. Das Leben hier in der Abgeschiedenheit bringt spezielle Probleme mit sich – so muss z.B. elektrischer Strom durch einen Generator erzeugt werden und zweimal pro Woche kommt die Post mit jeglichem Nachschub aus dem eine Tagesreise entfernten Anchorage.

Kennicott – Ghost-Town

Eine ca. 8km lange Schotterstraße trennen McCarthy und Kennicott. Kennicott war um 1900 eine Minenstadt der Superlative und die ergiebigste Kupfermine der Welt, es gab ein Kraftwerk, ein Krankenhaus, verschiedene Läden, eine Schule, ein Orchester und verschiedene Wohnhäuser.

Seit ca. 1940, seitdem andere Minen günstiger produzieren verfällt diese und wird nun nur noch touristisch genutzt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.