Granite Gorge

Zum Abschluss unserer Reise auf dem Festland hatten wir heute einen ganz wunderbaren Tag.

Zunächst fuhren wir nach Kuranda – bereits zum dritten Mal, da uns dieser kleine Ort mit den vielen individuellen Menschen und den lebhaften Märkten einfach so gut gefällt. Zudem besuchten wir einen kleinen Zoo in Kuranda, um nochmal Koalas, Wombats, Kängurus, Quokas und viele andere australische Tiere aus der Nähe zu sehen.

Die Nacht verbringen wir in der Granite Gorge, die beste Entscheidung, die wir treffen konnten. Im Reiseführer haben wir bereits gelesen, dass man hier Felsenwallabies sehen und auch füttern kann, aber das diese kleinen Tiere in freier Natur so niedlich und zutraulich sind, konnten wir uns nicht vorstellen… Einfach nur zauberhaft…

Morgen geht es nach Cairns, wo wir den Camper wieder etwas herrichten müssen und den Nachmittag in der Stadt verbringen möchten. Am Mittwoch fahren wir mit der Fähre nach Fitzroy Island und hoffen noch auf etwas besseres Schnorchelwetter.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.