Tórshavn

Heute Nacht um 2:27 Uhr bekamen wir die gespannt erwartete Rückmeldung von den zwangsweise durchgeführten Corona-Tests: „All the Covid-19 test results of passengers onboard RC 0471 28.June were NEGATIVE.“ Über diese Nachricht waren wir sehr erleichtert, heißt es nun für uns, dass wir frei reisen dürfen und unseren Urlaub nicht in Quarantäne verbringen müssen.

Bevor wir von unserem ersten Tag berichten, ein paar kurze Fakten zu unserem aktuellen Urlaubsland:

  • Färöer bedeutet Schafsinseln, knapp 50.000 Bewohner teilen sich die Inseln mit 80.000 Schafen
  • Hauptstadt der Inseln ist Tórshavn und klingt für uns schon nach einer rauen Wikinger-Stadt
  • mit rund 20.000 Einwohnern zählt die Hauptstadt zu den Kleinsten der Welt
  • die Färöer Inseln sind ein eigenständig regierendes Gebiet, allerdings unter der Hoheitsgewalt Dänemarks
  • es gibt keine eigene Armee und die Inseln gehören nicht zur EU
  • die Färöer bestehen aus 18 kleinen Inseln, kein Punkt ist weiter als 5 km vom Meer entfernt

Den ersten Tag verbrachten wir in Tórshavn und machten einen schönen Spaziergang, dabei besuchten wir den Hafen, viele kleine Gassen in der Innenstadt, den Stadtpark und ein Freilichtmuseum, in dem man einen Eindruck von dem Leben um 1772 bekommt.

Tórshavn ist eine sehr abwechslungsreiche Stadt mit vielen alten Gebäuden, sehr schönen Gassen und einem ländlichen Charme. An einigen Orten bemerkt man nicht, dass man sich in der Hauptstadt befindet, eher hatten wir den Eindruck mitten in der Natur zu sein. Uns gefällt diese kleine Hauptstadt richtig gut.

4 Gedanken zu „Tórshavn“

  1. Hach, bei den traumhaft schönen Bildern kommt direkt Skandinavien-Wehmut in mir auf. Das sieht so hübsch und niedlich aus 🙂 Das Mensch-Schaf-Verhältnis gefällt mir bisher am aller besten an eurem Reiseziel.

  2. Sieht alles sehr schön (bunt) aus , bestimmt weil es immer so diesig ist auf den Färöer Inseln (-:
    Habt noch gar keine Schafe fotofrafiert … )-:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.