Sächsische Schweiz – Klettern

Bereits im Herbst letzten Jahres haben wir die Sächsische Schweiz besucht und waren von der Landschaft beeindruckt. So haben wir uns recht spontan für einen Wochenend-Ausflug hierher entschieden, um dieses mal auch zu klettern.

Nachdem wir heute Vormittag noch aus unserer Ferienwohnung gearbeitet haben, ging es direkt nach Feierabend in das schöne Elbsandsteingebirge zum Klettern. Im Gegensatz zu dem Klettersteig in der Schweiz war hier die Herausforderung weniger in der Höhe als vielmehr in der Schwierigkeit der Kletterstiegen.

Als erstes erkletterten wir die Affensteine über die Hentzschelstiege, hinab ging es über die Wilde Hölle, erneut hinauf über die Zwillingsstiege und dann wieder hinab über die Wilde Hölle. Unterwegs gab es immer wieder herrliche Ausblicke, die wir sehr genossen haben.

Ein Gedanke zu „Sächsische Schweiz – Klettern“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.