Valle – Update Tag 2

Heute ging es endlich nach Norwegen.
Mit der schnellen Fähre fuhren wir in gut zwei Stunden von Dänemark nach Norwegen.
Schon ein bisschen aufregend mit einem großen Camper in so eine Fähre… Ausweis hier, Coronapass da, zweimal scannen und fertig ist die Einreise. Dauerte nicht mal 10 Minuten.


Norwegen begrüsste uns mit Sonnenschein und 23° und so genießen wir die Fahrt entlang des Setesdalen immer am Fluss entlang, mit Blick auf die Berge rechts und links des Tals.
Den Abend verbrachten wir dann am Fluss in der Sonne sitzend vor dem Camper.
Morgen wollen wir einen Klettersteig erklimmen.

Update – Tag 2

Ein sehr abenteuerlicher und spannender
Tag geht zu Ende. Heute haben wir eine tolle Klettertour unternommen – eigentlich einen Klettersteig, jedoch mit sehr viel Kontakt zum Felsen. Über etwa 500 Höhenmeter ging es hinauf
mit immer wieder atemberaubenden Blicken in das Tal.

Der weitere Weg führte uns mit dem Camper über eine Hochebene mit schönen Seen entlang der Straße und wunderbar herbstlichen Farben…

Morgen ist bereits ein besonderes Highlight geplant, dafür klingelt der Wecker schon sehr früh. Wir sind schon sehr gespannt.

2 Gedanken zu „Valle – Update Tag 2“

  1. Die Klettertour hat bestimmt für einen erhöhten Adrenalinausstoss gesorgt….:-) aber trotzdem solltest Du auch lieber einen Helm aufsetzen Stevie !

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.