Dovrefjell-Sunndalsfjella-Nationalpark

Heute ging es in den nächsten Nationalpark, den Dovrefjell Nationalpark.

Wir starteten in den Tag mit einer kurzen Wanderung zu einem Aussichtspunkt mit einer wirklich tollen Hütte.
Schaut euch mal das Bild an, man sitzt dort in einer Hütte aus Holz, Stahl und Glas – ein bisschen wie in einer grossen Sauna.
In der Mitte gibt es einen Kamin und man geniesst einen tollen Ausblick.
Wir waren allein hier und genossen diesen Ort voller Ruhe während es draußen stürmte und regnete.

Später machten wir eine Wanderung, auf der die Chance besteht, Moschus Ochsen in freier Natur zu sehen, aber leider hatten wir kein Glück. Die Tour führte uns aber auch an einem alten Dorf mit niedlichen Holzhäusern vorbei, das war auch sehenswert.

Nachmittags kauften wir in einem größeren Ort ein und tranken Kaffee ehe wir unseren Übernachtungsplatz im Wald aufsuchten und ein Feuer machten.

Ein Gedanke zu „Dovrefjell-Sunndalsfjella-Nationalpark“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.