Alesund

Halbzeit unserer Norwegen Reise.

Heute mal keine Natur, sondern ein Tag in einer Stadt.
Es ging nach Alesund.
Um die 50.000 Einwohner und eine nennenswerte Anzahl an sehenswerten Gebäuden im Jugendstil.
Dazu direkt am Meer und recht touristisch, weil von Kreuzfahrtschiffen angefahren.

Also nahmen wir uns Zeit für einen ausgiebigen Stadtspaziergang.
Die Stadt bietet neben ein paar schönen Strassenzügen mit Häusern im Jugendstil, noch zwei Museen und jede Menge Blicke auf das Meer.
Nachdem wir die Stadt entdeckt hatten, entspannten wir in einem schönen Café und besuchten noch ein Highlight der Stadt, den Aussichtspunkt vom Hausberg.
Nach etwas über 400 Stufen hat man einen schönen Blick über den Ort und die umliegenden Berge und das Meer.

Die Nacht verbringen wir im Ort auf einem Stellplatz direkt am Meer.
Morgen geht es nach Geiranger, einem Touristenhotspot vor allem beim Kreuzfahrern.

Ein Gedanke zu „Alesund“

  1. Tolle Aussicht! Viel Spaß bei der 2. Halbzeit. Morgen kommt ihr zu einem meiner Lieblingsorte auf der Welt. Ich freue mich auf euren Bericht und die Bilder.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.