Aurlandsvangen

Heute hatten wir die Wahl – eine Fahrt durch den längsten Tunnel der Welt (25 km) oder eine Panoramastraße über einen Bergpass. Wir entschieden uns natürlich für die Panoramastraße und wurden nicht enttäuscht. Außer uns waren kaum andere Fahrzeuge hier unterwegs und die Aussicht einfach grandios, vor allem von der spektakulär gebauten Aussichtsplattform ca. 650 Meter über dem Aurlandsfjord.

In Flåm angekommen, machten wir den angekündigten Triathlon… Bahnfahrt, Zipline und Fahrradtour. 🙂 Durch ein liebliches Tal bis hinauf auf ca. 900 Meter brachte uns die Flåmbahn. Zwischenstopp machten wir an einem imposanten Wasserfall, der nur mit der Bahn erreichbar ist. Am Zielort angekommen, stiegen wir in die längste Zipline Skandinaviens, die uns mit einer Geschwindigkeit von bis zu 100 km/h über eine Entfernung von 1.381 Meter ins Tal beförderte. Dort nahmen wir Fahrräder in Empfang und fuhren ca. 17 km zurück zu unserem Ausgangsort. Ein toller Ausflug.

Ein Gedanke zu „Aurlandsvangen“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.