Madeira – Ponta de São Lourenço

Heute unternahmen wir eine recht entspannte Wanderung im Nordosten der Insel – Ponta de São Lourenço.

Immer oberhalb des Atlantischen Ozeans führt ein spektakulärer Wanderweg bis hin zu einem Palmenhaus, in dem auch wir eine Rast für einen Kaffee und einen Bananenkuchen eingelegt haben.

Leider ohne Foto, aber für uns trotzdem ein Highlight war der Ausflug zu einem Aussichtspunkt in luftiger Höhe. Etwa 600 Meter über dem Meer wurde hier eine Glasplattform mit grandioser Aussicht erbaut. Unser Highlight dabei waren jedoch viel mehr die Eukalyptusbäume, die so schön nach Australien gerochen haben. 🐨

Am Nachmittag schauten wir uns noch unser Restaurant für den Silvesterabend an, das sich auf der Dachterasse unseres Hotels befindet. 😊

2 Gedanken zu „Madeira – Ponta de São Lourenço“

  1. Wir freuen uns schon jeden Abend auf euren Beitrag, weil uns das so in unseren Urlaub auf Madeira zurück versetzt. 🤩 Ihr meint bestimmt den Cabo Girão – daran können wir uns auch noch sehr gut erinnern …
    Da habt ihr aber einen fantastischen Ausblick vom Restaurant, herrlich! Genießt es alles. LG Jens & Vanessa

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.