Ötztal

Nach einer entspannten Nacht im Camper und einem schönen Ausblick beim Frühstück verlassen wir heute Südtirol und machen uns auf den Weg ins Ötztal nach Österreich.

Bevor wir jedoch über die Grenze fahren, unternehmen wir noch 2 Ausflüge – wir beginnen mit einer Klammwanderung bei Sterzing und machen danach noch einen kleiner Abstecher in die Stadt Sterzing, diese ist die nördlichste Stadt Italiens. Die Klammwanderung führte uns durch eine schöne Schlucht, über verschiedene Holztreppen und -brücken, die von einer Seite der Schlucht über einen reißenden Fluss immer wieder auf die gegenüberliegende Seite führten. Den Ort Sterzing haben wir schon häufig von der Autobahn aus gesehen, heute wollten wir uns den Ort mal genauer anschauen. Die Fußgängerzone ist zwar nicht besonders lang, dafür aber wirklich sehr schön.

Die Nacht verbringen wir in Umhausen auf einem Campingplatz. Morgen planen wir einen Klettersteig zu gehen, vllt. schauen wir auch noch im Ötzi-Museum vorbei…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.