Bike Republic Sölden

Heute ging es nach Sölden…

Sölden ist ja bekannt als legendärer Wintersportort, lohnt sich aber auch im Sommer, weil es einen coolen Bikpark gibt.

In diesem Bikepark gibt es ein paar Besonderheiten, so bekommt man beim Eintritt auch einen Reisepass ausgehändigt und gilt nun als Bürger der Bike Republic Sölden.

Immer wenn man einen Trail das erste Mal fährt, kann man sich einen Stempel in den Reisepass machen. Hat man genügend Stempel gesammelt, bekommt man kleine Geschenke.

Wir haben heute beispielsweise 8 Stempel gesammelt und dafür Schutzbleche fürs Bike bekommen.
Hier im Bikepark kann man alle Lifte in Sölden und unzählige Trails nutzen. Neben speziell präparierten Strecken gibt es auch relativ naturbelassene Wanderwege, die man befahren kann. Dazu gibt es viele Almen und andere Versorgungsmöglichkeiten. Getränke werden beispielsweise in eigenen Bechern ausgeschenkt, wie man sie sonst von Festivals kennt.

Wir haben also hier den gesamten Tag verbracht und sind immer wieder den Berg hoch und dann wieder runter gefahren…

Bis morgen.

2 Gedanken zu „Bike Republic Sölden“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.